bith e.V. bringt Handicap-Simulationsanzug zum Ausprobieren zum Inklusionstag am Thüringer Landtag am 3. September mit

bith ev Handicap Simulationsanzug Inklusion

Ganz praktisch Barrieren abzubauen, das ist das Ziel von bith e. V. Am Samstag, 3. September 2022 tut der Verein das im Rahmen des Thüringer Inklusionstags. Der findet im Beethovenpark direkt am Landtag in Erfurt statt. Zwischen 10 Uhr und 17 Uhr findet man dort den Stand von bith e.V. Die Vereinsmitglieder bringen den Handicap-Simulationsanzug mit, der ein Nachfühlen verschiedener körperlicher Einschränkungen ermöglicht. So kann man beispielsweise testen, wie es ist, mit altersschwacher und -schwerer Hand einen Einkaufszettel zu schreiben. Oder wie sicher - oder unsicher? - man sich fühlt, wenn die Füße nicht mehr gewohnt stabil sind und die Gelenke nur eingeschränkt nutzbar sind. Die Selbstwahrnehmung solcher Einschränkungen macht Menschen offener gegenüber Alltagsproblemen, die Menschen mit solchen Einschränkungen erleben. Sie nehmen anschließend Barrieren für diese Menschen eher wahr. Und Barrieren wahrzunehmen, ist der erste Schritt für den Abbau von Barrieren. 

Natürlich stehen die Mitglieder und Unterstützer von bith e.V. für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Es sind Menschen mit und ohne Behinderung vor Ort. Und wer Interesse daran hat, die Arbeit des Vereins zu unterstützen, findet hier die richtigen Ansprechpartner.

bith e.V. nimmt am Aktionstag gemeinsam mit Der Paritätische Wohlfahrtsverband Thüringen teil.

Wann? Samstag, 3.9.2022

Wo? Beethovenpark Erfurt, direkt am Haupteingang des Thüringer Landtags 

 

Sensibilisierung Erfurter FH-Studierender

Wege und Quartiere sollen für alle Menschen zugänglich und nutzbar sein. Dafür engagieren wir uns. Deshalb unterstützten wir als Expert:innen in eigener Sache im Mai ein Seminar der Fachhochschule Erfurt. Das Sensiblisierungsseminar mit den Titel „Stadt statt Hindernisse – Barrierefreiheit im öffentlichen Raum“ wird geleitet von Diplom-Ingenieur Stefan Peter Andres. 15 Studierende unterschiedlicher Semester, vom Bachelor-Studiengang bis zum Master nehmen am Seminar teil. Sie machten am 17. Mai gemeinsam mit Petra Michels, Eberhard Tölke und Claudia Karell von bith e. V. eine Begehung im Erfurter Stadtteil Brühl.
Wir von bith e. V. brachten Blinden-Langstöcke, Brillen und Informationsmaterial mit verschiedenen Seheinschränkungen mit – und vermittelten immer wieder unsere Wahrnehmung und unser Wissen. Die Studierenden versuchten sich in Paaren mit dem Blindenlangstock zu orientieren. So erfuhren sie an sich selbst, welche Hürden es an Straßen, Fußwegen, Kreuzungen oder Haltestellen gibt. Die praktische Erfahrung wirkte in den Teilnehmern nach, wie sie in der abschließenden Auswertung feststellten. – Fazit: Sensibilisierung gelungen.

 

bith ev thüringen sensiblisierungsschulung fachhochschule erfurt

Barrierefrei leben - Ansprechpartner in Thüringen

Hier finden Sie Ansprechpartner zu allen Bereichen der Barrierefreiheit in Thüringen und Deutschland. Die Zusammenstellung gibt einen ersten Überblick. Sie ist nicht abgeschlossen. Die Liste ist nach Themen geordnet.

Mit vielen dieser Organisationen hat der bith e. V. schon zusammengearbeitet.

 

Fachstellen in Thüringen und in Deutschland

  • Bundesfachstelle Barrierefreiheit - Themen: Beratung zu Barrierefreiheit in den Bereichen Bau, Gestaltung des öffentlichen Raums, digitale Barrierefreiheit, barrierefreie Kommunikation; es gibt viele praxisorientierte Leitfäden und Links zu gesetzlichen Grundlagen
    Link: bundesfachstelle-barrierefreiheit.de

  • Landesfachstelle für Barrierefreiheit beim Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen, angesiedelt beim Thüringer Landesbeautragten für Menschen mit Behinderungen - Themen: Bauen, Verkehr und Mobilität, Digitale Barrierefreiheit - im Aufbau (Stand: November 2021)
    Link: www.tlmb-thueringen.de

 

Kategorie Bauen – öffentlicher Verkehrsraum

  • Architektenkammer Thüringen - Themen: Planen von barrierefreien Bauten und Umbau zu barrierefreien Gebäuden
    Link: www.architekten-thueringen.de

  • Mobilfuchs – fachliche Experten*innen in eigener Sache - Themen: berät zum Wohnen, für öffentliche Gebäude, Verkehrsraum, Mobilität und Freizeit
    Link: www.mobilfuchs.net

 

Kategorie: Druckerzeugnisse, digitale Dokumente

  • Grenzenlos Erfurt – Themen: Druck von Büchern und Dokumenten, die Reliefs zum Tasten und Braile-Schrift haben und auch Bilder und Texte, taktile Hilfsmittel und Materialien
    Link: www.grenzenlos-erfurt.de
  • Deutsches Zentrum für barrierefreies Lesen - Themen: große Auswahl an Büchern für blinde, seh- und lesebehinderte Menschen zum Ausleihen oder Kaufen
    Link: www.dzblesen.de

  • Christophorus Dienstleistungen gGmbH, Bereich Medien - Themen: gestaltet Druckerzeugnisse wie Plakate, Postkarten, Flyer und anderes
    Link: www.cdl-medien.de

 

Kategorie: Freizeit , Kultur und Sport

  • Reha-Sport-Bildung e.V. - Themen: Sport zur Rehabilitations, Sport mit Rollstuhl, Sport, um gesund zu bleiben
    Link: www.reha-sport-bildung.de

 

Kategorie: Gebärdensprache

  • Berufsverband der Dolmetscher*innen für Gebärdensprachen und Lautsprachen in Thüringen e.V. (BDGL e. V.)
    Link: www.bdgl-thueringen.de/


Kategorie: Leichte Sprache

  • Büro - Leichte Sprache in Weimar - Themen: Texte und Sachverhalte leichter verständlich machen, Barrieren in Wort und Schrift abbauen
    Link: www.buero-einfach-leicht.de

 

Kategorie: Tourismus

  • Thüringer Tourismus GmbH - Themen: Reisen für alle - bei der Lupe "barrierefrei" eingeben und suchen
    Link: www.thueringen-entdecken.de

 

Kategorie: Wohnen

  • Mobilfuchs – selbstbestimmt Wohnen, Themen: berät zum Wohnen, für öffentliche Gebäude, Verkehrsraum, Mobilität und Freizeit
    Link: www.mobilfuchs.net

Kategorie: Internet

  • Christophorus Dienstleistungen gGmbH, Bereich Medien - Thema: prüft, ob Internet-Seiten barrierefrei sind
    Link: www.cdl-medien.de


Kategorie Fernsehen

  • Zentrale Anlaufstelle für barrierefreie Angebote (ZABA) - Thema: Informationen zu barrierefreien Medienangeboten, auch Beschwerden über fehlende Barrierefreiheit bei Fernsehanbietern und Radioangeboten
    Link: www.barrierefreie-medien.info